Über mich

In einer für alternative Heilmethoden offenen Familie aufgewachsen, habe ich schon als Kind die heilsame Wirkung des Handauflegens erfahren. Was tut man, wenn man Bauch- oder andere Schmerzen hat? Man legt seine Hände intuitiv auf die schmerzende Stelle und verspürt Linderung. Was tut man als Eltern, wenn das Kind sich nicht wohl fühlt? Man hält es in den Armen und lässt positive Energie fliessen. Mein Umfeld hat mich in diesem Wissen bestärkt. Früh habe ich mich aus dem Bauch heraus selbst mit Reiki behandelt, nur kannte ich damals keinen Namen dafür. Stets von Tieren aller Art begleitet, habe ich auch ihnen bei Bedarf Lebensenergie gespendet.

Für mich ist es eine grosse Freude Heilenergie weitergeben zu dürfen, deshalb bin ich auf Reiki gestossen. Die entsprechende Ausbildung durfte ich bei Sarah Wyss-Zemp absolvieren. In meiner fortlaufenden medialen Ausbildung beschäftige ich mich zudem mit heilender Medialität und indigenem Schamanismus. Zum leichteren Verständnis der Energiearbeit trug auch mein langjähriges Praktizieren von Taijiquan (im Chen-Stil) bei. In der Reiki-Therapie lasse ich mich zudem von meiner sensitiven Wahrnehmung wie auch meinem Spirit Team leiten und erhalte dadurch oftmals wertvolle zusätzliche Hinweise für das Wohlergehen meiner Klienten.

Mein Angebot ist so vielseitig wie ich selbst, deshalb finden sich auf dieser Webseite verschiedene Bereiche, wo Weiteres über mich zu erfahren ist.

Darf ich mit Reiki unterstützen? Dann vereinbaren wir per Telefon oder E-Mail einen gemeinsamen Termin. Die Kontaktdetails finden sich hier.

 
 

Steckbrief:

Lesley Leila Zaugg

geboren 1980

verheiratet

Familienmitglieder  auf vier Pfoten

 

Reiki-Meister (3. Grad) und Reiki-Lehrer bei Sarah Wyss-Zemp, Farnern
Zertifikat Jahresausbildung in Medialität, Sensitivität und Trance bei World of Spirit
Zertifikat Weiterbildung in professioneller Medialität bei World of Spirit
Ausbildung in heilender Medialität bei Steven Upton und Pauline Silver