Auf dem Weg begleiten

Sensitiv

Zur Begleitung auf dem Lebensweg erhält eine sensitive Person aufgrund ihrer ausgeprägten Intuition (auch als Bauchgefühl bekannt) im Energiefeld des Klienten wertvolle Hinweise. In unserem Energiefeld (auch Aura genannt) sind alle Erlebnisse, Gefühle usw. gespeichert. Im gemeinsamen Gespräch wird die Situation erfasst und aus einem neuen, erweiterten Blickwinkel betrachtet. Daneben können das Potenzial/Tendenzen und mögliche Lösungswege aufgezeigt werden. Ein Sensitiver reicht Klienten seine Hand, um sie auf ihrem Weg zu begleiten, gehen muss jeder jedoch selbst. Es ist also wichtig, dass Klienten ihre Entscheidungen selbst aus eigenem Willen treffen.

In einer sensitiven Sitzung ist es möglich Ursachen und Lösungsansätze von Problemen, Ängsten, Stress und Depressionen aufzuzeigen. Der Klient gewinnt dabei Klarheit über sich und seine Situation. Es erfolgt also eine Situationsanalyse und Standortbestimmung. Daraus ergeben sich Entwicklungswege entsprechend dem Potenzial. Diese Begleitung und Unterstützung ist gerade in schwierigen Lebenssituationen hilfreich und motivierend. Klienten lernen sich selbst besser zu verstehen und sind in der Lage Entscheidungen für ihr Fortkommen zu treffen.

Medial

Mediale Kontakte können eine heilsame Erfahrung sein. Ein Medium ermöglicht über seine Hellsinne den Kontakt zur geistigen Welt.

Ein Medium versteht sich als Vermittler zwischen der geistigen und der materiellen Ebene und wird Menschen, die Hilfe suchen, mit den Mitteln der geistigen Welt, nach bestem Wissen und Gewissen, beraten und trösten, das Selbstwertgefühl stärken, Hilfestellungen in schwierigen Lebenssituationen und die Möglichkeit einer Neuorientierung aufzeigen. Dabei ist darauf hinzuweisen, dass diese Hinweise aus der geistigen Welt als gute Ratschläge gedacht sind, also keineswegs zwingend, denn der freie Wille eines jeden steht über allem.

Sensitive und mediale Wegbegleitung

Eine sensitive und mediale Wegbegleitung ist ein empathisches ganzheitliches Coaching bei anstehenden Veränderungen jeder Art. Bei Bedarf meldet sich dabei auch die geistige Welt durch mich zu Wort und ich darf Botschaften vom Spirit Team (Geistführer, -helfer, weitere begleitende Geistwesen) des Klienten oder von Liebsten im Licht übermitteln.

 

Klienteninformation:

Die sensitive und/oder mediale Wegbegleitung ersetzt keine notwendigen medizinischen oder psychologischen Behandlungen und macht keine Zukunftsvorhersagen. Verschriebene Medikamente müssen weiter eingenommen werden. Es ist mir zudem nicht erlaubt, Diagnosen zu stellen oder medizinischen Rat zu geben. Im Falle akuter, häufiger oder andauernder Beschwerden ist deshalb ein Arzt oder Psychologe zu konsultieren. Die Verantwortung für alle seine Entscheidungen und Handlungen trägt der Klient.

Wie eine sensitive und/oder mediale Wegbegleitung bei mir aussieht, ist hier näher beschrieben.